15.10.17 ARD 20:15 Uhr Tatort Ludwigsburg

Spannend dürfte der Tatort auf jeden Fall werden. Es handelt sich um eine Sonderproduktion anlässlich „40 Jahre deutscher Herbst“. Der Etat dieser Folge war fast doppelt so hoch als normale Tatort Produktionen. Ermittler sind die aktuellen Stuttgarter Kommissare Lannert und Bootz alias Richy Müller und Felix Klare. Die Rückblenden in die RAF Zeit wurden analog mit altem Filmmaterial und alten Geräten gedreht. Die aktuellen Szenen digital. Der Sonntagabendkrimi beschäftigt sich diesmal mit dem langen Schatten des RAF-Terrorismus. Produziert wurde er von Jochen Laube.

Zum Artikel

Erschienen in der Ausgabe 12/10/17
Stuttgarter Zeitung.

Fotos Galerie
Stuttgarter Nachrichten
SWR/Julia von Vietinghof

weitere Beiträge

Internationale Normen

Schlüssel der Zukunft

Normen sind für Exportnationen wie Deutschland überlebenswichtig. Vor allem in Zeiten der Digitalisierung spielen internationale Standards eine Schlüsselfunktion für den ...

Lesen
Zukünftiger Eingang urbanharbor

Epic view

...

Lesen
Digitalisierung hilft

Von der Kuh bis zum Dessert

Der Gastronomieausrüster Rieber beteiligt sich an einem Pilotprojekt, das als Wegweiser für neue Perspektiven in der Nachhaltigkeit regionaler urbancentral kitchens ...

Lesen