Werkzentrum Weststadt Daily Life #31052017

Jeden Tag gibt es neues Begegnungen. Menschen treffen auf Menschen. Ideen und Orte werden weiterentwickelt. Meinungen ausgetauscht. Ein kleiner Einblick, was an einem Tag auf dem Areal Werkzentrum Weststadt passiert.

Transformation schafft Lebensräume.
Transformation kommt nicht von alleine. Veränderungen vollziehen sich nur durch Aktion und Arbeit. Diese Treiber florieren bis heute in der ehemaligen Industriebrache. Das Areal Werkzentrum Weststadt vereint verschiedenste Branchen, die ihre Expertise und know-how in Ludwigsburg entfalten.

Jetzt ist Zeit, Wissen zu teilen um Exzellenz zu erreichen. Sich mit anderen Unternehmen zusammenzuschließen, denn das get-together ist die Zukunft des Arbeitens. Der urbanharbor dient als Ort der Begegnung, an dem Kollaboration in die Tat umgesetzt wird.

Der Industrieraum verändert sich nur in ein innovatives Valley, wenn der Arbeitsplatz für den Menschen nicht nur als solcher, sondern auch als Lebensraum und Ort der Sehnsucht wahrgenommen wird.


Die Zukunft is(s)t digital.
Arbeiten und Leben verschmelzen, indem Grundbedürfnisse erfüllt werden. Das speisewerk sorgt im Herzen des urbanharbor täglich für ein vielfältiges Angebot an gesunden, regionalen und saisonalen Gerichten. Neben der Mittagsverpflegung von rund 700 Menschen werden zudem 3000 Essen in den öffentlichen und halböffentlichen Raum beliefert – ausgestattet mit dem Equipment der Firma Rieber, die mit ihrem thermoport® und dem Gastronorm-Behälter seit 50 Jahren das Essen aus der Küche direkt zum Kunden bringen.

Heute in unserer digitalen Welt erhält der alt bewährte Food Trend – Essen auf Rädern – neue Dimensionen. Die Digitalisierung sämtlicher bestehender Food-Prozesse schafft Transparenz, Sicherheit und Optimierungsmöglichkeiten für Produzenten, als auch Konsumenten. CHECK ermöglicht diese Neudimensionierung als die unsichtbare, digitale Komponente Ihres Essens, denn die Zukunft is(s)t digital.


Raum für Innovationskultur.

Der facettenreiche Flair wird von den Unternehmen voll genutzt, neben den klassischen Arbeitsplätzen bieten sich unzählige Veranstaltungsspots.

Ein echtes Highlight an diesem Mittwoch war der DigitalLifeDay 2017 von Mercedes in den Filmstudios. Ganztägig wurden auf Indoor- und Outdoorflächen zukunftsgerichtete, digitale Innovationen und Projekte des Automobilriesens erlebbar gemacht. In lockerer, Silicon Valley ähnlicher, Atmosphäre hat der Weltkonzern an diesem Tag aus unserem Innovations-Valley Ludwigsburg einen Schritt weiter in Richtung digitale Zukunft gewagt.

weitere Beiträge

Industriekultur

Alte Kantine Hüller Hille

Der aus Pommern stammende Karl Hüller gründete im Jahre 1923 die “Vorrichtungsbau Hüller AG“ in Ludwigsburg. Zuvor hatte er sich ...

Lesen
Ludwigsburger Kreiszeitung

Gewerbegebiet West als Vorzeigemodell

Zusammen mit den Unternehmen will Ludwigsburgs OB Werner Spec die Weststadt bis zur Internationalen Bauausstellung in zehn Jahren auf Vordermann ...

Lesen
Event

Christian Lindner: Denken wir Neu

"Wow." – das waren die ersten Worte von Christian Lindner, als er um 16:08 Uhr durch den Eingang aus Richtung der ...

Lesen